Spinat Lachs Rollen – schnelles Rezept

Heute kommt einmal etwas Herzhaftes auf den Tisch!
Da ich letztens einen ganzen Sack voll frischen Blattspinat gekauft habe und dann nach dem zweiten Green Smoothie nicht mehr so genau wusste, was ich damit anstellen kann bevor er schlecht wird, habe ich mich ein wenig inspirieren lassen und dann daraus leckere Spinat Lachs Rollen gemacht!
Man könnte auch salzige Palatschinken dazu sagen – denn im Grunde genommen verbirgt sich nicht viel mehr dahinter.
Ich finde, das man dieses Gericht wunderbar kalt aber auch warm essen kann. Vor allem bei Partys als kleines Häppchen kommt das bestimmt gut an oder einfach als schnelles Mittag- oder Abendessen.

Was du brauchst:

  • ca. 300g frischen Blattspinat
  • 3-4 Eier
  • Milch
  • Mehl
  • Salz und Knoblauch

So gehts:

Zuerst muss man den Spinat waschen und dann in kleine Stücke schneiden. Dann verquirlt man die Eier und gibt sie zum Spinat hinzu. Das Ganze sollte jetzt eher eine Eimasse mit Spinat sein und nicht Spinat mit Ei, wenn ihr versteht was ich meine. Dann gibt ihr wie bei normalen Palatschinken ein wenig Milch und soviel Mehl hinzu, sodass ein guter Teig entsteht. Ich habe diesen dann noch mit Salz, Knoblauch und ein wenig Pfeffer gewürzt. Die Spinat Palatschinken habe ich dann von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten lassen, bis sie leicht gold braun sind.

Während die Palatschinken ein wenig auskühlen, kann man sich einen Frischkäse nach Wahl zur Hand nehmen und auch Räucherlachs.
Dann verteilt man ein wenig Frischkäse auf dem Teig und legt darauf gut verteilt den Räucherlachs.
Dies wiederholt man, bis alle Palatschinken aufgebraucht sind. Bei mir sind es ca. 5 Palatschinken geworden.

Dann muss man diese nur noch einrollen und servieren. Wer möchte kann sie auch in kleine Stücke schneiden, sodass kleine Röllchen entstehen.

Also, lasst es euch schmecken!

Würde mich freuen, wenn ihr mir bescheid gebt, wie ihr dieses Rezept fandet wenn ihr es ausprobiert!

Alles Liebe,
Eure Betti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*