2 Silvester Make-up Looks

Ein Hoch auf so ein tolles Jahr 2016!

Ein Wahnsinn, bald ist es wieder Neujahr. Wohin ist die Zeit gerannt? Ich jedenfalls, freue mich auf eine schöne Silvesternacht mit Freunden und Familie, und auf ein noch besseres Jahr 2017. An das muss ich mich dann auch wieder gewöhnen.. „Welches Datum ist heute?“ … „2016…ääääh 2017 meine ich!“.
Und da die meisten zu Silvester ausgehen, im Club feiern oder mit Familie im kleinen Kreis ins neue Jahr rutschen, habe ich zwei verschiedene Silvester Make up Looks kreiert. Der erste ist ein dezenter, mehr alltagstauglicher Look, und der zweite dann eher fürs fortgehen bzw. wenn man einfach Lust hat sich fürs Neujahr so richtig rauszuputzen.

Look 1

Hier wollte ich unbedingt einen Glitzer Eyeliner verwenden, der in meinem Tanya Burr Adventkalender drinnen war. Und da dieser Look eher dezent werden sollte, habe ich sonst nicht viel Lidschatten verwendet, aber seht selbst welche Produkte ich verwendet habe:

Face

Zuerst habe ich mein Gesicht mit meiner Tagespflege eingecremt und danach von Make up Forever den Hydrating und den Smoothing Primer verwendet um eine perfekte Grundlage für mein Makeup zu bieten. Natürlich musste meine geliebte Nars Sheer Glow Foundation herhalten, welche ich in der Farbe Deauville besitze. Diese habe ich mit einem Foundationpinsel von Zoeva aufgetragen und dann mit dem Beauty Sponge von Real Techniques eingearbeitet. Danach habe ich eine Cream Contour verwendet von Catrice (war einmal eine LE), sowie meinen Holy Grail Concealer die „Liquid Camouflage“ von Catrice in der Farbe 010. Danach habe ich mein gesamtes Gesicht ganz leicht mit meinem Fit me Puder von Maybelline in der Farbe 130 abgepudert. Um die Kontur zu verstärken habe ich meine NYX Contour Palette verwendet, wo ich meistens den ganz aschigen Ton verwende. Dieses Puder gebe ich unter die Wangenknochen, sowie rund um meinen Haaransatz. Als Rouge habe ich von einer Zoeva Rouge Palette namens Coral Spectrum die Farben CRO40 und CRO20 gemischt und auf meine Wangen aufgetragen und auch ein wenig nach hinten zur Kontur verblendet. Als Highlighter habe ich meinen Liebling, den pure nude Highlighter von essence über meine Wangenknochen, sowie auf meine Nasenspitze gegeben.

Eyes

Auf die Augen habe ich von Essence die I love stage eyeshadow base aufgetragen und diese dann mit normalem Puder fixiert. Dann habe ich das erste Mal die Shaaanxo Palette feat. BH Cosmetics verwendet, und ich sag euch, die ist ein Traum! Die Lidschatten sind super buttrig weich und haben eine total gute Farbabgabe. Da habe ich den hellsten Ton zuerst über das gesamte Lid aufgetragen und dann den orange-ton in meiner Lidfalte aufgetragen und diese gut verblendet. Dabei habe ich eher wenig verwendet. Danach habe ich ganz wenig von dem warmen braun aus der Palette genommen und ebenfalls in der Lidfalte aufgetragen und verblendet. Zum Schluss habe ich den Glitter Eyeliner von Tanya Burr in der Farbe ice crystals verwendet und mir damit einen Eyeliner ohne Wing gezogen. Danach habe ich noch die Wimpern mit einer Wimpernzange in Form gebracht und dann mit der Glam and Doll False Lash Mascara von Catrice getuscht. Fertig!

Eyebrows

Für meine Augenbrauen habe ich meinen heißbeliebten Augenbrauenstift von Benefit in der Farbe 4 verwendet und danach das gefärbte Augenbrauengel „make me brow“ von Essence.

Lips

Natürlich darf bei so einem Look ein toller Lippenstift nicht fehlen! Hierfür habe ich zwei MAC Lippenstifte in der Farbe „Mehr“ und „Viva Glam 2 „ gemischt.


Look 2

Dieser Look ist schon auffälliger, für alle Partymädls oder Schminkliebhaber unter uns. Was ich sehr gerne an diesem Look habe ist, dass er total einfach zu schminken geht und super aussieht. Ich jedenfalls habe sehr viele Komplimente für mein Augenmakeup bekommen, als ich diesen Look getragen habe.

Face

Als Grundlage habe ich mein Gesicht wieder gut eingecremt und danach den Hydrating und Smoothing Primer von Make up Forever verwendet. Danach habe ich die Too Faced Born this way Foundation in der Farbe Pearl mit meinem Beauty Sponge von Real Techniques aufgetragen. Als Concealer habe ich den von der Marke Collection verwendet in der hellsten Farbe, welcher auch eine gute Deckkraft hat und sich super verblenden lässt. Um meine Kontur zu verstärken habe ich zuerst von Kiko einen „Bronzer“ Stift verwendet und diesen mit einem Pinsel gut verblendet. Danach habe ich mein gesamtes Gesicht ein wenig mit meinem Fit Me Puder von Maybelline in der Farbe 130 fixiert. Um meine Kontur dann zu verstärken habe ich von der NYX Konturpalette den hellsten Braunton genommen und es unter den Wangenknochen sowie meinen Schläfen und meiner Stirn aufgetragen. Um meinem Gesicht wieder ein wenig Frische zu verleihen habe ich von MAC ein Blush aufgetragen in der Farbe Stay Pretty. Als Highlighter habe ich ebenfalls von MAC den Soft and Gentle Highlighter über meinen Wangenknochen sowie meiner Nasenspitze aufgetragen. Zum Schluss habe ich das Ganze mit meinem Fixingspray von Essence fixiert, welche wirklich sehr gut ist!

Eyes

Damit mein Augenmakeup den ganzen Abend lang hält, verwende ich grundsätzlich immer einen Primer. Hier habe ich den I love stage Primer von Essence verwendet und ihn danach mit meinem Fit Me Puder von Maybelline fixiert. Dann habe ich wieder meine neu erworbene (eigentlich geschenkte) Shaaanxo Palette feat. BH Cosmetics verwendet. Zuerst habe ich den hellsten Ton am gesamten Lid aufgetragen und danach den orange-ton in meiner Lidfalte gut verteilt. Danach habe ich den warmen Braunton in meine Lidfalte gegeben und diesen gut verblendet. Im äußeren Augenwinkel habe ich den dunklen, fast schwarzen Lidschatten aufgetragen und ebenfalls gut verblendet. Und da ich mich nicht entscheiden konnte welche Farbe ich am beweglichen Lid auftragen möchte, habe ich einfach drei verschiedene verwendet. Ganz außen habe ich den schönen dunklen, leicht blau-grün reflektierenden Lidschatten aufgetragen. In der Mitte habe ich den schönen gold-bronze Ton verwendet und im inneren Augenwinkel den hellsten schimmrigen Champagner-Ton. Diese Farben habe ich gut verblendet, sodass kein harter Übergang entsteht und dann habe ich das ganze solange wiederholt, bis ich die perfekte Pigmentierung erreicht hatte. Am unteren Wimpernkranz habe ich den warmen Braunton aufgetragen und auf meine untere Wasserlinie einen hellen Eyeliner um meinem Auge ein wenig Frische zu verleihen und es offener aussehen zu lassen. Dann habe ich meine Wimpern wieder mit einer Wimpernzange in Form gebracht und danach mit der Glam and Doll False Lashes Mascara getuscht.

Eyebrows

Für meine Augenbrauen habe ich genau dasselbe verwendet wie im Look 1, nämlich meinen Augenbrauenstift von Benefit sowie das Augenbrauengel von Essence.

Lips

Auf meine Lippen habe ich von Too Faced den Melted Matte Lipstick in der Farbe Sell Out aufgetragen.

Wie schminkt ihr euch so für Silvester? Bleibt ihr lieber dezenter geschminkt oder geht ihr aufs Ganze? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

So, und da dies der letzte Blogpost vor Neujahr ist, wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, alles Liebe und Gute, sowie Gesundheit, Glück und ganz viel Liebe für das kommende Jahr 2017. Ich freue mich drauf und bin schon gespannt was das Jahr so bringt!

Alles Liebe,
Eure Betti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*