Daytrip: Rust und Mole West

Letzten Donnerstag war ein so traumhaft schöner Tag! Feiertag, die Sonne schien und der Himmel war fast wolkenlos.
So einen Tag muss man natürlich im Freien verbringen, weshalb ich entschied, einen Tag nach Rust zu fahren und danach nach Neusiedl zur Mole West.

IMG_4794

Rust ist eine bekannte Stadt im Burgenland, weil vor allem die Altstadt richtig schön ist. Ich war allerdings diesmal nicht durch die Altstadt bummeln, sondern am Neusiedlersee Boot fahren.
Zuerst aber: EISZEIT! Natürlich habe ich mir bei so einem Wetter eine Abkühlung gegönnt. Dazu bin ich zum Eissalon Statzinger gegangen.

IMG_4743

Das Eis dort is super lecker und auch noch recht „preiswert“ – 90cent für eine Kugel findet man eher selten! Habe mich dann für die Sorten Mohn (oh mein gott, dass war so gut!), Zitronenmelisse (total ausgefallen, aber schmeckt wirklich danach) und Kaffee entschieden. Während ich dieses Eis genüsslich gegessen habe, bin ich zum Hafen spaziert. Tatsächlich dachte ich, dass man nur ca. 10 min dorthin braucht vom Eissalon..tja, Betti hat falsch gedacht. Letztendlich bin ich ca 25 min. gegangen und nicht nur das Eis ist dann dahingeschmolzen ;-)

IMG_4750

Am Hafen in Rust habe ich mir ein Motorboot ausgeborgt für eine Stunde. Das war richtig herrlich, man konnte sich sonnen lassen, hinlegen und das Wetter genießen. Am See draußen war es teilweise auch recht windig, was eine echte Abkühlung war!

IMG_4753

IMG_4754 IMG_4756

Hin und wieder habe ich zwar einen kurzen Schreianfall bekommen, weil die Wellen so hoch bzw. stürmisch waren und ich dachte, dass das Boot gleich umkippen wird, aber es ist dann doch nichts passiert – zum Glück!

IMG_4769

IMG_4771

Nach dieser Bootstour wollte ich noch unbedingt zur Mole West in Neusiedl am See, da ich dort schon einmal war, und es auch in positiver Erinnerung hatte. Dort angekommen war es bummvoll, allerdings war das Glück auf meiner Seite, denn ich konnte einen Platz ergattern mit toller Aussicht auf den See.

IMG_4796

Klarerweise habe ich dort auch Abend gegessen. Ich entschied mich für einen leckeren, erfrischenden Hugo und einen Antipastiteller. Als Gedeck bekommt man vorm Essen auch etwas, in meinem Fall war das Baguette mit Butter, Oliven, Olivenöl und Eieraufstrich. Das war wirklich lecker!

IMG_4801

IMG_4802

IMG_4803

Auf mein eigentliches Essen habe ich überhaupt nicht lange warten müssen und der Antipastiteller war wirklich sehr ergiebig und schmeckte mir sehr gut!

Ja, und dann war es eh schon Abend und Zeit nach Hause zu fahren!

Ich hatte einen echt schönen Tag, und kann jedem empfehlen sich einmal Rust und die Mole West anzusehen, denn es ist definitiv einen Ausflug dorthin wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*