Infused Water – schmackhaftes Wasser

Trinken ist wichtig, das wissen wir alle. Um die 2L am Tag sollte man Trinken um den Körper bestens zu hydrieren, sodass alle wichtigen Organe mit ihren Nährstoffen versorgt und mit Giftstoffen ausgeschwemmt werden.
Allerdings ist es nicht immer ganz so einfach wirklich viel über den Tag verteilt zu trinken. Vor allem nicht, wenn es nur pures Wasser ist. 
Cola, Sirup und Co. schmecken dann halt doch nach mehr und besser, als fades Leitungswasser. Aber genau diese Soft Drinks sind total ungesund und man nimmt so total viel Zucker in flüssiger Form zu sich – ohne es zu merken.
Deshalb stelle ich euch heute zwei verschiedene, total einfache Arten vor, euer normales Leitungswasser aufzupeppen und ihm mehr Geschmack zu verleihen. So trinkt ihr nicht nur mehr, weil es euch schmeckt, sondern habt auch etwas Abwechslung! Viel Wasser trinken sorgt nicht nur dafür, dass wir weniger Hungergefühl haben, sondern auch, dass wir eine schönere Haut bekommen. Weitere Fun Facts:

  • ohne Wasser gäbe es kein Leben
  • Wasser ist wichtig für unser Bindegewebe, da es die Zeltstruktur zusammenhält
  • Wasser ist eines der besten Abführmittel
  • Dank des Wassers schimmern unsere Augen

So und nun zu dem leckeren Rezepten!

Veilchen-Rosmarin Wasser

Was du brauchst:

  • 4 Zweige Rosmarin
  • eine halbe Zitrone
  • 1L Wasser
  • Veilchensirup (oder anderen selbstgemachten Saft)

Wie es geht:

  1. Zuerst muss ein halber Liter Wasser aufgekocht werden.
  2. Währenddessen kann man die halbe Zitrone auspressen, mit dem Rosmarin, dem restlichen Wasser und dem Sirup mischen.
  3. Sobald der andere, halbe Liter aufgekocht wurde, kann man ihn ebenfalls zu den anderen Zutaten mischen.
  4. Das warme Wasser sorgt dafür, dass sich die Aromen des Rosmarins besser entfalten können.
    Abkühlen lassen und genießen.

Basilikum-Mango Wasser

Was du brauchst:

  • eine Handvoll Basilikum
  • eine halbe Zitrone
  • 1L Wasser
  • eine Handvoll gefrorene Mangostücke
  • nach Bedarf auch anderes Obst z.B Mandarinen oder Orangen

Wie es geht:

  1. Zuerst muss ein halber Liter Wasser aufgekocht werden.
  2. Währenddessen kann man die halbe Zitrone auspressen, mit dem Basilikum, dem restlichen Wasser und den Früchten mischen.
  3. Sobald der andere, halbe Liter aufgekocht wurde, kann man ihn ebenfalls zu den anderen Zutaten mischen.
  4. Das warme Wasser sorgt dafür, dass sich die Aromen des Basilikums besser entfalten können.
    Abkühlen lassen und genießen.

Et voila, schon habt ihr 2L total leckeres Wasser, das ihr über den Tag verteilt trinken könnt!
Ich trinke so gleich viel mehr.

Habt ihr auch spezielle Techniken euch euer Wasser zu veredeln bzw. schmackhafter zu machen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Etwas suchen?