Selfmade Iced Tea – erfrischendes Sommergetränk

Trinken ist wichtig! Vor allem wenn die Sonne herauskommt und es Sommer wird – gerade hier sollte man besonders darauf achten, genug Flüssigkeit zu sich zu führen. Man sagt ja, dass man ca. 2L pro Tag trinken soll. Meistens trinkt man eh immer viel zu wenig, mich eingeschlossen. Deshalb mache ich mir total oft selbst ein Zitronenwasser, damit das Ganze einfach ein wenig mehr Geschmack hat. Denn auf Cola, Eistee und Co. versuche ich so gut wie möglich zu verzichten. Außerdem sind Soft Drinks nicht unbedingt die besten und gesündesten Durstlöscher.
Deshalb stelle ich euch heute 2 leckere und einfache Rezepte vor, wie ihr euren Durst im Sommer optimal löscht. Gerade so „Infused Waters“ – Wasser mit natürlichem Geschmack – sind ja total im Trend und noch dazu super lecker und gesund.
Für noch mehr Geschmack mache ich deshalb selber kalten Eistee, wo ich euch zwei verschiedene Varianten vorstelle.

Granatapfel und Pfirsich

Dafür braucht ihr: 

  • Früchtetee (oder in meinem Fall Pfirsichtee)
  • einen Granatapfel
  • eine Nektarine oder Pfirsich
  • Zitrone
  • evtl ein wenig Orangensaft

So schnell gehts:
Tee aufkochen und abkühlen lassen. Einen Pfirsich klein schneiden und mit ein paar Zitronenscheiben in ein Gefäß deiner Wahl geben. Den Granatapfel schälen und beliebig viele Kerne ins Gefäß geben. (Tipp: Das Herauslösen der Kerne kann eine richtige Sauerei sein. Einfach den Granatapfel unter Wasser – also in einer Schüssel voll mit Wasser – auslösen, so spritzt nichts und ihr bekommt trotzdem die Kerne heraus!). Ich habe nur ca. ein Viertel der Kerne für das Wasser verwendet, den Rest habe ich mir zum Snacken aufgehoben :-)
Und voila – lasst es euch schmecken!
Nach Belieben könnt ihr für mehr Fruchtigkeit auch noch ein wenig Orangensaft hinzufügen.

Ingwer und Zitrone

Dafür braucht ihr:

  • ein kleines Stück Ingwer
  • Zitrone
  • Ingwertee (in meinem Fall Ingwer Orangentee – super lecker!)
  • Honig

So schnell gehts:
Tee aufkochen und abkühlen lassen. Zitrone in Scheiben schneiden und ein wenig Zitronensaft in ein Gefäß geben, sowie die Scheiben. Danach ein kleines Stück Ingwer schälen und in Stücke schneiden und ebenfalls hinzufügen. Nach Belieben könnt ihr auch gern ein wenig Honig verwenden um das Ganze ein wenig zu süßen. Alles gut zusammenmischen und kalt genießen.

Wer will kann natürlich gerne ein paar Eiswürfeln hineintun um alles noch erfrischender zu machen.

Am besten ihr macht gleich einen ganzen Krug voll, so habt ihr am Längsten etwas davon und müsst nicht immer alles von Neu machen.

Was trinkt ihr am Liebsten im Sommer? Wie löscht ihr euren Durst?
PS: Am Sonntag wird kein Beitrag online kommen. Wieso werdet ihr dann nächste Woche erfahren bzw. könnt ihr mir ja gerne auf Instagram folgen, dann wisst ihr wahrscheinlich auch schon früher bescheid.

Alles Liebe,
Eure Betti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*