Süßer Schoko-Hummus

In letzter Zeit habe ich immer wieder Gusta auf etwas Süßes. Und da ich aber relativ gesund esse, versuche ich natürlich normale Süßigkeiten eher zu meiden. Ich mache mir dann selbst gerne Bliss Balls oder snacke Obst. Heute zeige ich euch eine schnelle, einfache Variante einen leckeren, süßen und gesunden Brotaufstrich zu kreieren.
Für mich ist das eine perfekte Alternative, wenn ich in der Früh einmal mein Brot mit einem süßen Aufstrich genießen möchte. Natürlich esse ich auch gern Marmelade und Co. aber eben nicht jeden Tag.

Was ihr braucht:

  • 220g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
  • 1 TL Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 3 Datteln
  • 3-4EL Kakao (ungesüßt)
  • 2gr. TL Honig
  • 3EL Zucker (bei mir wars der Zukka von Spar)
  • ein Schuss Milch

Wie es geht:

Im Prinzip muss man einfach alles in einen Hochleistungsmixer geben und solange pürieren bis es eine cremige Masse ergibt. Ich habe eben einen Schuss Milch hinzugefügt, damit es cremiger wird und danach abgeschmeckt ob es mir süß genug ist bzw. noch Kakao fehlt. Für mich hat dieses Mischverhältnis gepasst, es ist aber wahrscheinlich für die meisten zu wenig süß. Also am besten gebt ihr noch 2EL mehr Zucker hinzu. 

Daraus wird eine relativ große Portion, welche ich im Kühlschrank aufbewahrt habe.
Man kann sie auch ganz einfach nur löffeln, wobei es auf einer Scheibe Brot noch besser schmeckt ;-)

Probiert es doch auch einmal aus!

Welche süßen, gesunden Aufstriche könnt ihr mir empfehlen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

1 Kommentar

  1. 21. Januar 2018 / 11:08

    Süßer Hummus ist ja eine ganz tolle Idee! Wir machen immer Safran- und Avodcado Varianten aber das klingt einfach göttlich!

    Danke für die süße Inspo!

    Lasse dir lieber Grüße da,
    Catrin von http://www.cookingcatrin.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Etwas suchen?